Was ist Duplicate Content?

Duplicate Content ist der Begriff für doppelten Inhalt, der über mehrere URLs erreichbar ist. Doppelte Inhalte müssen unbedingt vermieden werden. Jeder Inhalt sollte nur über eine einzige und eindeutige URL erreichbar sein. Ansonsten würde Google vor das Problem gestellt werden, nicht genau zu wissen, welche Version der Inhalte diejenige ist, welche in den Ranking-Ergebnissen angezeigt werden soll.

Duplicate Content -- wann tritt er auf?

Duplicate Content ist das Vorhandensein von identischen Inhalten auf einer oder mehreren Websites / URLs. Wir unterscheiden zwischen internen und externen Doppeltem Inhalt.

Interner Duplicate Content

Beispiele technisch unsauberer Umsetzung:

  • Ist Deine Website sowohl mit www als auch ohne www erreichbar, dann liegt doppelter Inhalt vor.
  • Ist Deine Website sowohl unter HTTP, als auch unter HTTPS erreichbar, dann hast Du ein Problem mit Duplicate Content.
  • Wenn Deine interne Verlinkung nicht einheitlich ist, liegt ebenfalls doppelter Inhalt vor.

Negative Aspekte von internem Duplicate Content

Einzigartiger Content (Unique Content) ist ein wichtiger Anhaltspunkt für die Bewertung der Qualität einer Website durch Google. Findet Google Duplicate Content vor, kann das negative Aspekte für die betroffene Website mit sich bringen. Google würde sich beispielsweise für eine Version entscheiden und diese in das Ranking aufnehmen. Das jedoch muss nicht zwangsläufig auch die beste Version sein.

Externer Duplicate Content

Dieser Faktor ist für die Suchmaschinenoptimierung richtig gefährlich. Wenn Deine Inhalte über unterschiedliche Domains zugänglich sind, existieren für Google unterschiedliche Webseiten mit gleichem Inhalt. Das kann zu echten Ranking-Problemen führen und muss daher unbedingt vermieden werden.

Hier sollte zuerst die wichtige Haupt-Domain bestimmt und danach eine 301-Weiterleitung eingerichtet werden. Alle anderen Domain-Varianten müssen auf die Haupt-Domain verweisen.

Beispiel Domain 301 Redirect für die .htaccess

<IfModule mod_rewrite.c>
  RewriteEngine On
  RewriteCond %{HTTP_HOST} ^olddomain.com$ [OR]
  RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.olddomain.com$
  RewriteRule (.*)$ http://www.newdomain.com/$1 [R=301,L]
</IfModule>

Warum sind doppelte Inhalte ein Problem?

Duplicate Content ist kein Unique Content (kein einzigartiger Inhalt) und liefert dem User einer Website keinen Nutzen. Für die Ranking-Platzierungen in den Suchergebnissen ist es jedoch extrem wichtig, dem User einen echten Mehrwert zu bieten. Ganz besonders schlecht kann es für Dich ausgehen, wenn Du Inhalte von anderen Websites abgeschrieben oder einfach nur kopiert hast. Solche Websites sortiert Google knallhart aus dem Index aus.

Was Google zu Duplicate Content sagt

Google ist sehr darum bemüht, Seiten mit unterschiedlichen Informationen zu indizieren und anzuzeigen. (...) In den seltenen Fällen, in denen wir annehmen müssen, dass duplizierter Content mit der Absicht angezeigt wird, das Ranking zu manipulieren oder unsere Nutzer zu täuschen, nehmen wir die entsprechenden Korrekturen am Index und Ranking der betreffenden Websites vor. Infolgedessen werden diese Websites unter Umständen in den Suchergebnissen niedriger eingestuft oder sogar aus dem Google-Index entfernt und damit nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt.
- Google-Search-Console-Hilfe

How does Google handle duplicate content?

DSGVO: Dieses Video wird erst nach dem Klick auf die Vorschau geladen.
Vorheriger Beitrag
User Agent
Nächster Beitrag
Backlinks
Menü
Teilen
Teilen
Teilen