Du bist hier: Startseite » Glossar » Page Views

Was sind Page Views?

Der Begriff Page Views beschreibt die Anzahl der Aufrufe einer spezifischen Webseite mittels eines Webbrowsers. Im Deutschen findet häufig der Begriff „Seitenabruf“ Verwendung. Der Zweck der Erfassung von Seitenabrufen besteht darin, aussagekräftige Daten zu erheben, anhand derer das Verhalten der Besucher interpretiert werden kann.

Im Online Marketing stellt die Anzahl der Seitenabrufe eine bedeutende Kennzahl dar, um durch Werbung Einkünfte zu erzielen. Handlungen von Nutzern auf einer Homepage waren früher an das Laden neuer HTML-Seiten gebunden. Jeder Klick auf einen Link führte zu einer neuen Seite, die vom Browser geladen werden musste.

Inzwischen ist es in der Regel nicht mehr erforderlich, nach jeder Nutzeraktion eine neue HTML-Seite zu laden. Bei der Betrachtung des Page Views ist es folglich wichtig, dass ein Nutzer die Webseite besucht, jedoch nicht welche Aktionen ausgeführt werden.

Page Views schließen automatisch geladene Seiten, zum Beispiel den automatischen Reload einer Seite oder Pop-ups und Banner, nicht ein.

Der Unterschied zwischen Page Impressions und Page Views

Die Digital Analytics Association (DAA) hat eine Definition für eine Seite erstellt, die die Kriterien erfüllen muss, um als Page View gezählt zu werden. Laut dieser Definition muss eine Seite das Erlebnis eines Benutzers widerspiegeln, weshalb ein Page View nicht nur mit dem Aufruf einer Seite gleichzusetzen ist.

Beim Online-Shopping ist der gesamte Kaufprozess ein zusammenhängender Vorgang, der aus verschiedenen HTML-Seiten besteht. Der Begriff Page View darf nicht mit Page Impressions verwechselt werden. Der Begriff Page Impressions ist ein Messwert, der die Interaktion eines Benutzers mit einer Webseite widerspiegelt.

Durch die Anzahl der Page Impressions kann der Analyst zwar feststellen, welche Seiten der Nutzer besucht hat, jedoch kann er nicht sicher sein, ob der Nutzer diese Seiten auch als interessant empfunden hat oder sich lediglich aufgrund einer unübersichtlichen Gestaltung der Webseite verirrt hat.

Die Page Views sind als Kennzahl wesentlich interessanter, da sie das tatsächliche Erlebnis des Nutzers widerspiegeln. Bei der Analyse dieser Daten helfen professionelle SEO Tools und Google Analytics.

Vorheriger Beitrag
Ranking
Nächster Beitrag
Content Design