SEO Software: die besten SEO Tools für erfolgreiche SEO-Optimierung

Erfolgreiche Google Optimierung für SEO ist ohne professionelle SEO Analyse Tools und Werkzeuge nicht möglich. Wir stellen hier die beste SEO Software vor und helfen etwas bei der Auswahl.

Erreiche Top-Ergebnisse in der Onpage Optimierung mit SEO Software

Die große SEO Tools Liste für Dich

Ohne richtig gute SEO Software geht in der Onpage Optimierung nichts. Deshalb geben wir Dir einen Überblick mit unserem SEO Tools Vergleich über die besten SEO Analyse Tools, die Du brauchst, um gute Rankings zu erzielen. Viele davon sind kostenpflichtig, einige richtig Gute hingegen kostenlos. Ich wette, Du findest die eine oder andere SEO Software, die Du noch nicht kanntest. Eine davon brauchst Du, wenn Du Deine Onpage Optimierung selbst in die Hand nehmen möchtest. Du kannst auch ein SEO Tool kostenlos einige Zeit nutzen, bevor Du Dich zu einem Abo entscheidest. Wir als Online Marketing Agentur nutzen einige dieser Tools selbst für unsere tägliche Arbeit.


Die besten SEO Tools teilen sich in fünf Kategorien auf:

  1. Die SEO Suiten – All-In-One Werkzeugkoffer
  2. Gute Tools zur Keyword-Recherche
  3. Kostenlose kleine Helfer für alle SEO-Belange
  4. Tools zur Backlink-Analyse
  5. Plugins für WordPress SEO
Inhaltsverzeichnis Anzeigen

SEO Software: die SEO Analyse Tools Komplettlösungen

SEO-Suiten sind die Schweizer Taschenmesser für alle Belange rund um die professionelle Suchmaschinenoptimierung. Natürlich sind die SEO Tools Online nicht nur für eine SEO Agentur gedacht, sondern auch für ambitionierte Amateure, die es erst meinen mit der Optimierung für Suchmaschinen.

In dieser Sparte tummeln sich viele große Namen und echte Schwergewichte der Branche. Dazu kommt ein ganz spezielles Tool, was sich eher an Einsteiger und Fortgeschrittene richtet.

Übrigens gibt es nicht das eine – optimale – SEO Tool. Jede dieser Suiten hat seine Vor- und Nachteile. SEO Experten verwenden deshalb meistens etliche Tools für Ihren Job. Und: In einige dieser Werkzeuge muss man sich zuerst einmal einarbeiten, um das volle Potenzial nutzen zu können – wie zum Beispiel eine Hilfe für die interne Verlinkung.

Die beste SEO Software für Dich

1 – Die SISTRIX Toolbox

SEO Tools: Die Sistrix Toolbox, das SEO Tool der Profis für Onpage Optimierung.

© Sistrix.de – SEO Tools: Die Sistrix Toolbox, das SEO Tool der Profis für Onpage Optimierung.

Die Sistrix Toolbox ist mit Sicherheit das beste Tool für professionelle SEO. Es bietet Dir eine Menge Vorteile und besitzt nur wenige Nachteile. Sistrix ist unser liebstes Werkzeug und aus unserer täglichen Arbeit nicht mehr wegzudenken. Die Möglichkeiten sind enorm und man kann nur das buchen, was man auch wirklich benötigt.

Sistrix ist sicherlich eines der teuersten Werkzeuge, die man sich anschaffen kann. Allerdings basiert es auf Modulen, die einzeln gebucht werden können. So können die Kosten im Rahmen bleiben, weil man als SEO Profi sowieso mehr als ein SEO-Tool benötigt.

Folgende Module können gebucht werden:

  • SEO Modul – Entdecke die Google-Erfolgsgeheimnisse deiner Wettbewerber. Auch perfekt für Internationales SEO.
  • Links Modul – Decke die Backlink-Profile jeder Webseite auf
  • Optimizer Modul – Verbessere die Onpage-Optimierung deiner Webseite – unverzichtbar für eine SEO Betreuung.
  • Ads Modul – Analysiere Anzeigen und Banner deiner Konkurrenten
  • Social Modul – Perfekte Content-Ideen und Influencer entdecken
  • Marketplace Modul – Finde erfolgreiche Marken und Händler auf Amazon – Perfekt für Amazon SEO

Was kostet Sistrix? Pro Modul 100€ + MwSt. / Monat

Die Sistrix Toolbox

Unsere Empfehlung:

Das Optimizer Modul ist das Richtige für die Onpage-Optimierung Deiner Website. Es deckt den Bereich Technische SEO und das Monitoring Deines eigenen Keyword-Sets ab.

2 – Seobility – Das SEO Tool für bessere Rankings

Seobility ist ein hervorragendes All-in-One Tool für Einsteiger

Seobility ist ein hervorragendes All-in-One Tool für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Seobility richtet sich eher an Einsteiger und Fortgeschrittene, die nur eigene Projekte verwalten und keine großen Kosten verursachen möchten.

Du kannst es sogar völlig kostenlos benutzen. Allerdings ist der kostenfreie Account doch stark eingeschränkt und eigentlich nicht brauchbar. Nur 10 Keywords können überwacht werden und es wird auch nur das Desktop-Ranking der Keywords gecheckt. Viele andere nützliche Funktionen werden ebenfalls nicht für den kostenlosen Account freigeschaltet.

Unsere Empfehlung ist daher der Premium-Account, der alle Funktionen für eine brauchbare Analyse bietet und 300 Keywords überwachen kann (Desktop und Mobil).

Premium Account – ab 39,90€ + MwSt. / Monat

Seobility – Das SEO Tool für bessere Rankings

3 – XOVI – All-In-One Online Marketing Suite

© XOVI - Die All-In-One Online Marketing Suite

© XOVI – Die All-In-One Online Marketing Suite

XOVI ist eine komplette All-In-One Lösung und bietet eine Menge Möglichkeiten zur Analyse und Überwachung. Allerdings sind die SEO Ranking und Keyword-Daten nicht so gut wie die von Sistrix. Wenn es um Analysen von Schwankungen und plötzlich auftretenden Problemen geht, ist Sistrix doch um einiges besser.

Allerdings ist XOVI auch bedeutend günstiger. Es geht für die komplette Suite ab 99€ monatlich los. Das Keyword-Monitoring kann auch eigene Keyword-Sets überwachen.

XOVI Pro – ab 99€ + MwSt. / Monat

XOVI – All-In-One Online Marketing Suite

4 – Ahrefs All-In-One SEO-Tool

Ahrefs SEO All-In-One Tool

@ Ahrefs – Ahrefs zeigt dir, warum deine Konkurrenten so gut ranken und was du tun musst, um sie zu schlagen.

Ahrefs ist neben Sistrix das wohl beste SEO All-In-One Tool, das man finden kann. Besonders bei der Backlink-Analyse ist es umgeschlagen gut. Die ausgeworfenen Daten sind absolut aktuell und umfangreicher als bei anderen Tools.

Es bietet Dir eine Menge Werkzeuge für die professionelle Onpage Optimierung.

  • Keyword Recherche
  • Content Recherche
  • Wettbewerbs-Analyse
  • Backlink Recherche
  • Rank Tracking
  • Web Überwachung Deiner Konkurrenten
  • usw.

Du kannst das Tool 7 Tage lang für 7 USD eingehend testen.

Ahrefs Lite – ab 99$ / Monat

Link zur Website

5 – Unsere Empfehlung: SEMrush – das umfassende Marketing-Toolkit für Onpage Optimierung

Die besten SEO Tools - SEMrush All-In-One Suite

SEMrush ist ein enorm umfassendes SEO Tool mit sehr vielen nützlichen Funktionen. Neben Sistrix ist SEMrush das Werkzeug, mit dem wir die meiste SEO-Arbeit erledigen. Allerdings bedarf es einiger Zeit zum Einarbeiten, weil es wirklich viele Funktionen bietet, die alle entdeckt werden möchten.

Ein kleiner Wermutstropfen ist die nicht vollständige Übersetzung der Oberfläche. Die Dokumentation ist sehr gut und umfassend, allerdings nur auf Englisch verfügbar. Dafür bekommt man einige sehr gute deutsche E-Books völlig kostenfrei, von denen sich zwei mit den Funktionen von SEMrush beschäftigen und als sehr gute Tutorials angesehen werden können.

Mein Tipp: Es gibt einen kostenlosen Account, auch wenn er nirgendwo offiziell auftaucht. Dieser Account verfügt über alle Funktionen, die jedoch teilweise über einen eingeschränkten Funktionsumfang verfügen. Trotzdem kann man bereits mit der kostenfreien Variante sehr viel anfangen und optimieren. Du kannst also alles ausgiebig testen, ohne Geld ausgeben zu müssen.


SEMrush – ab 99,95$ / Monat

Link zur Website

6 – Ryte Suite für Google SEO Optimierung

Ryte SEO Tool

Ryte ist ein weiteres All-In-One SEO Tool mit einigen nützlichen Funktionen. Ab und an benutzen wir einige Funktionen, allerdings ist es nicht unser Favorit. Die Überwachung eigener Keyword-Sets ist nicht optimal gelöst und der Content-Editor könnte wesentlich besser sein.

Vorteilhaft für Dich ist der kostenlose Account, der einige Funktionen absolut kostenfrei bietet. Teste das Tool einfach mal aus.

Ryte – ab 99,90€ / Monat

Link zur Website

7 – PageRangers SEO Suite

PageRangers SEO Toolbox

© PageRangers SEO Toolbox

PageRangers ist eines der am meisten unterschätzten SEO Tools überhaupt. Die Grundfunktionen der Suite sind relativ gut, können jedoch nicht mit Sistrix mithalten. Dafür ist das SEO Werkzeug auch bedeutend günstiger.

Die Daten der Analyse einzelner URLs sind nicht immer aktuell, teilweise bekommt man nur völlig veraltete Daten aus 2019. Lässt man diese Funktion, die nicht zu den vier Hauptbereichen des SEO Werkzeugs zählt, außer acht, bekommt man gute Funktionen für schmales Geld.

Wir benutzen das SEO Tool sehr gern, weil es den wohl besten, bezahlbaren Content-Editor bietet. Die Funktion nennt sich Landingpages und analysiert die Top-10 der Wettbewerber für den zu schreibenden Content. Dazu kommt noch eine Funktion, die kein anderes Tool bietet: Mit einem Klick kannst Du den Text Deiner zu optimierenden Landingpage in den Editor importieren. Sehr nützlich!

Hier ein Video zur Funktion „Landingpages“

PageRangers – ab 79,95€ / Monat – Mindestvertragslaufzeit 6 Monate

Link zur Website

8 – Metrics Tools – Dein neues SEO Tool für Rankings, Keywords und SEO Wettbewerbsanalysen

Unser SEO Software Tipp

SEO Tools: Metrics Tools - Dein neues SEO Tool für Rankings, Keywords und SEO Wettbewerbsanalysen

Ein unverzichtbares SEO Tool für tiefgehende Analysen.

Auch andere SEO Tools bieten Dir Sichtbarkeitskurven und zeigen Dir, ob die Sichtbarkeit einer Domain ansteigt oder sinkt. Zumeist ist es jedoch nicht gerade einfach herauszufinden, welche konkreten URLs am Abstieg der Sichtbarkeit schuld sind.

Mit den Metrics Tools findest Du nicht nur sehr schnell die betreffenden URLs, sondern auch die konkreten Keywords heraus, die die Änderungen der Sichtbarkeit bewirkt haben. Und das in nur wenigen Minuten. So kannst Du sehr schnell gegensteuern oder aber die Sichtbarkeit wesentlich einfacher erhöhen. Auch perfekt für eine SEO OnPage Analyse.

Die Metrics Tools gehören für uns zu den absolut unverzichtbaren SEO Tools für die Onpage Optimierung. Zudem bewegen sich die dafür aufgerufenen Kosten im Vergleich auf einem sehr geringen Niveau. Wenn ich nur eine SEO Software nutzen dürfte, würde ich die Metrics Tools wählen.


Die Metrics Tools – ab 19,95 € / Monat + MwSt.

Link zur Website

SEO Software: Die besten SEO Tools für die Keyword-Recherche. Denn ein Keyword Tool ist unverzichtbar für Keyword SEO.

Keyword-Recherche ist eine der wichtigsten Beschäftigungen eines SEOs. Zum Teil kann es wirklich sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, die richtigen und lukrativen Keywords zu finden. Wenn man dann richtig gute Keyword Tools an der Hand hat, macht die Recherche gleich viel mehr Spaß und ist wesentlich einfacher zu bewerkstelligen.

Professionelle Suchmaschinenoptimierung ohne Keyword Tool ist nicht machbar

Deshalb stellen wir Dir unsere meistgenutzten Tools vor. Übrigens starten wir diese Liste nicht mit dem allseits bekannten Google Keyword Planner. Natürlich verfügt auch jede oben vorgestellte SEO Suite über ein Tool zur Keyword-Recherche, doch so richtig gut sind sie meistens nicht. Das liegt auch daran, dass die Datenbanken der SEO All-In-One Werkzeuge nicht umfassend genug ist.

Aus diesem Grund nutzen wir oftmals ganz andere und vielfach sogar kostenlose Keyword Tools. Wetten, dass Du sie nicht alle kennst?

1 – Keywords Everywhere

Keywords Everywhere - Keyword-Recherche Browser-Erweiterung

Keywords Everywhere ist eine sehr nützliche und richtig gute Browser-Erweiterung, die Du für Google Chrome und Mozilla Firefox bekommst. Die grundsätzliche Funktion ist kostenfrei zu nutzen, und das ist eine richtig gute Nachricht für SEOs und alle, die es werden wollen. Ich persönlich liebe dieses coole Tool und möchte nicht mehr darauf verzichten.

Was macht Keywords Everywhere?

Um die Erweiterung zu nutzen musst Du eine Keyword-Recherche in der Google-Suche starten. Gib ein Hauptkeyword ein und die Erweiterung zeigt dir auf der rechten Seite die Keyword-Vorschläge dazu. Ebenfalls wird Dir angezeigt, wonach User ebenfalls gesucht haben.

Die besten SEO Tools: Die Keyword-Vorschläge auf der rechten Seite und eine Box mit Keywords, nach denen ebenfalls gesucht wurde.

Die Keyword-Vorschläge auf der rechten Seite und eine Box mit Keywords, nach denen ebenfalls gesucht wurde.

Zu allem, was Du bei Google eingibst, erscheinen diese Boxen mit den Keyword-Vorschlägen und den Schlüsselwörtern, nach denen ebenfalls durch User gesucht wurde.

Du kannst die Daten ebenfalls kostenfrei als .CSV Datei exportieren. Solltest Du allerdings weiterführende Informationen zu den Keywords haben wollen (Suchvolumen, etc.), so musst Du sogenannte Credits kaufen. Muss das sein? Nein. Ich nutze die Erweiterung ebenfalls kostenlos und kann bei Bedarf mir wichtig erscheinende Keywords auch woanders gegen checken.

Keywords Everywhere – ab 10$ für 100.000 Credits (1 Credit = 1 Keyword)

2 – Ubersuggest Keyword-Recherche und SEO Tool

Ubersuggest SEO-Tool

Neil Patels Ubersuggest ist ein richtig gutes Tool zur Keyword-Recherche. Obwohl es natürlich eine Menge mehr kann. Doch die weiteren – zusätzlichen – Funktionen lösen andere Tools meiner Meinung nach um einiges besser.

Das Keyword Suchtool hingegen ist super, allerdings kann man sich manchmal nicht auf die Angaben zum Suchvolumen verlassen. Das sollte mit anderen Werkzeugen gegen getestet werden. Um die vielen und kostenlosen Vorzüge des Tools nutzen zu können, sollten man sich mit Google anmelden und einen kostenlosen Account anlegen.

Die Daten, die innerhalb des kostenlosen Accounts ausgegeben werden, sind deutlich umfangreicher als wenn das SEO Werkzeug ohne Anmeldung genutzt werden würde. Ich mag Ubersuggest und nutze es öfters für meine tägliche Arbeit.

Ubersuggest

Link zur Website

3 – Keyword.io – Google autocomplete longtail keyword tool

Keyword.io - Keyword-Recherche Tool

Keyword.io ist ein weiteres kostenloses Keyword-Recherche Tool, dass die Autocomplete-Funktion von Google nutzt, um Keyword-Vorschläge zu generieren. Auf der linken Seite kann man die infrage kommenden Keywords auswählen, und auf der rechten Seite dann als .CSV Datei exportieren.

Gutes Werkzeug und einen Test wert. Mein Favorit ist es allerdings nicht.

Keyword.io

Link zur Website

4 – Keywordtools.org – kostenloses Recherche-Tool von Seobility

keywordtools.org ist ein kostenloses Recherche-Tool von Seobility

Keywordtools.org ist ein kostenloser Service von Seobility, der SEO Suite für Einsteiger. Wie man oben auf dem Screenshot sieht, trifft es nicht immer die Suchintention, bietet jedoch oftmals sehr interessante Suchwörter, die in Relation zum eingegebenen Haupt-Keyword stehen.

Damit ist es eine der ersten Anlaufstellen für Keyword-Recherche, denn viele der ausgegeben Suchbegriffe sind richtig gut. Auch wenn »diesel« an Nummer eins so gar nicht passen will, die anderen Vorschläge sind dafür umso besser. Deshalb eine echte Empfehlung!

Keywordtools.org

Link zur Website

5 – AnswerThePublic – Was Deine User interessiert

Answer The Public Keyword-Recherche Tool

Du brauchst mal richtig Input, was Deine Besucher interessieren könnte? Welche Fragen sie Google stellen, um gewünschte Informationen zu bekommen? Dann nutze das AnswerThePublic Tool. Es ist ein optimales Werkzeug um die wichtigen W-Fragen zu finden und den Content darauf zu optimieren.

Gib einen Suchbegriff ein, stelle das Land auf »Germany« und die Sprache auf »Deutsch« und klicke „Search“. Du wirst überrascht sein, welche wirklich interessanten Keyword-Kombinationen und Fragestellungen zum Keyword dabei herauskommen.

Answer The Public Ergebnisse

Ein Teil der unglaublich umfangreichen Ergebnisse des Tools.


AnswerThePublic

Link zur Website

6 – KWFinder by Mangools

KWFinder by Mangools

KWFinder by Mangools stellt den Anspruch, das einzige SEO Keyword Recherche Tool zu sein, dass Du in Deinem Leben brauchen wirst. Doch wie öfter im Leben differieren Anspruch und die harte Wirklichkeit. Es ist gut, keine Frage. Es liefert gute Ergebnisse und zudem auch noch die dazu gehörenden Analysen.

Dazu kommt noch ein Tracking der ausgewählten Suchbegriffe. Mir ist es jedoch keine (mindestens) 50€ monatlich wert. Ein Keyword-Tracking macht Sistrix für mich und 200 getrackte, tägliche Keywords, für 49,90€ pro Monat ist keinesfalls ausreichend.

Die Ergebnisse der Suche nach „SEO“

Die Ergebnisse des KWfinder für den Suchbegriff SEO.

Die Ergebnisse des KWfinder für den Suchbegriff SEO.

Du kannst das Tool 10 Tage lang kostenlos testen. Mach Dir selbst ein Bild.

KWFinder by Mangools

Link zur Website

7 – W-Fragen-Tool by Seobility

W-Fragen-Tool von Seobility

Das kostenlose W-Fragen-Tool von Seobility ist ein brauchbares Tool für schnelle Ergebnisse. Blogger könnten mit diesem Keyword-Recherche Werkzeug glücklich werden. Für anspruchsvolle Nutzung ist es eher weniger geeignet. Es liefert viele Ergebnisse, von denen viele nicht gut sind.

Allerdings sind dazwischen doch ein paar sehr brauchbare Keywords zu finden. Du solltest das Tool einfach austesten und für Dich entscheiden, ob es Dir gute Ergebnisse für Deine Schlüsselwörter liefern kann.

Hier ein Ausschnitt zum Suchbegriff „SEO“

Das Ergebnis des W-Fragen-Tool zum Keyword »SEO«

Das Ergebnis des W-Fragen-Tool zum Keyword »SEO«


W-Fragen-Tool

Link zur Website

8 – SEORCH Keyword Tool

SEORCH Keyword-Tool

Das SEORCH Keyword-Tool ist eine Kombination aus Keyword-Recherche und Fragen-Tool. Grundsätzlich nicht schlecht, allerdings liefert es viele absolut irrelevante Ergebnisse, da es auch auf die Datenbanken von Yandex zugreift.

Klar gibt es auch viele brauchbare Ergebnisse, doch die muss man sich unter vielen anderen zusammensuchen. Allerdings punktet das Recherche-Tool durch die Ergebnisse, die man für Amazon und Google Shopping optimieren kann. Wenn Du SEO für diese beiden Dienste machst, ist das Tool absolut richtig für Dich. Probiere es einfach aus.

SEORCH Keyword-Tool

Link zur Website

SEO Software kostenlos: Die besten SEO Tools für smarte Webmaster

Es gibt kostenlose Werkzeuge, die einfach besser sind als manche kostenpflichtigen Varianten. Die Google-Snippet Vorschau von Yoast SEO und Yoast SEO Premium ist brauchbar, aber nicht wirklich gut. Es gibt kostenlose Varianten, die bedeutend besser sind.

Doch die kostenlosen Werkzeuge können noch bedeutend mehr, als nur Snippets perfekt zu optimieren.

SEO Software: Die kostenlosen Onpage SEO Tools

1 – Die kostenlose SEO Software von Sistrix
Kostenlose Tools zur Suchmaschinenoptimierung - SISTRIX

Sistrix bietet einige wirklich gute Werkzeuge, um gewisse Dinge schnell zu prüfen. Folgende Online-Tools werden angeboten:

Kurzer Check des Sistrix Sichtbarkeitsindex

Kurzer Check des Sistrix Sichtbarkeitsindex

Kurzer Check des Sistrix Sichtbarkeitsindex

Wenn Du schnell herausfinden möchtest, wie es um den Sichtbarkeitsindex einer Domain bestellt ist, dann kannst Du das schnell und exakt prüfen.

Google Update-Check

Check der Google Updates von Sistrix

Hier kannst du schnell testen, ob eine Domain von den letzten Google-Updates profitiert hat oder ob Sichtbarkeit verloren ging.

Das PageSpeed-Tool: vergiss es. Es zeigt bei den meisten Domains nichts an.

Der SERP Snippet Generator

Das SERP Snippet Generator Tool von Sistrix

Der SERP-Snippet Generator von Sistrix ist bedeutend besser als der von Yoast SEO. Yoast SEO zeigt oftmals noch den grünen Balken an, obwohl Title und Description in den Suchergebnissen bereits abgeschnitten werden. Das kann dieser kostenlose SERP-Snippet Generator von Sistrix sehr viel besser und liefert verlässliche Ergebnisse.

Ich nutze für die Snippet-Optimierung ausschliesslich dieses kleine Online-Tool.

Das Google-Update Radar

Das Sistrix Google Update Radar

Läuft gerade ein größeres Google-Update oder sind nur Deine Rankings betroffen? Mit dem Google Update Radar von Sistrix siehst du auf einen Blick, ob es größere Änderungen in den Google-SERPs gibt.

Weitere kostenlose SEO Software von Sistrix

  • Instagram-Hashtag-Generator
  • Der hreflang-Guide für internationales SEO
  • Rich Snippet Generator for Videos.
  • SISTRIX Smart

Kostenlose Online-Tools von Sistrix

Link zur Website

2 – Kostenlose SEO Tools von Seobility

Kostenlose SEO-Online-Tools von Seobility

Jedes einzelne dieser 4 Online-SEO-Tools ist richtig gut und absolut empfehlenswert. Die Empfehlungen sind leicht verständlich erklärt und bieten sehr viel Mehrwert. Auch von mir werden diese kleinen Werkzeuge recht oft genutzt, wenn ich den Wald mal nicht mehr von den Bäumen unterscheiden kann.

Klare Empfehlung!

SEO Toolbox Snippet Generator

Der Snippet Generator von SEO Toolbox

Einen weiteren, liebevoll gestalteten Snippet-Generator liefert SEO Toolbox ab.  Echte Alleinstellungsmerkmale sind nicht nur die visuell gestalteten nutzbaren Symbole, sondern vor allem die beiden Möglichkeiten, vorformulierte Alleinstellungsmerkmale und Handlungsaufforderungen mit nur einem Klick in die Snippets einzufügen.

Backlinks sind sehr wichtig für eine professionelle SEO. Daher braucht es spezialisierte Tools, die vor allem toxische Backlinks schnell finden können, um das Profil der Backlinks von schädlichen Exemplaren zu bereinigen. Denn Negative SEO kann die Rankings einer Website komplett abstürzen lassen. Ein Link Risk Management gehört zu einer jeden seriösen SEO Optimierung dazu!

1 – Majestic – die SEO Software zur professionellen Backlink-Analyse

Majestic. Die SEO Software (SEO Tool) zur professionellen Backlink-Analyse

Majestic. Die SEO Software (SEO Tool) zur professionellen Backlink-Analyse

Majestic ist sicherlich ein richtig gutes Tool für die Backlink-Analyse einer Website. Dazu kommt, das es noch bezahlbar ist. Es gibt einen kostenlosen Account, der allerdings nicht wirklich aussagekräftig ist. Wer wirklich Daten und Links sehen will, muss bezahlen.

Majestic – ab 46,99 € monatlich

Majestic Backlink Tool

2 – LinkResearchTools: Für Backlink-Profis

Die Link Research Tools. Professionelle Backlink-Software.

Die LinkResearchTools. Professionelle Backlink-Software.

Die LinkResearchTools spielen in einer vollkommen anderen Liga. Dieses SEO Tool wird von absoluten Backlink-Profis (z.B. für das Link Risk Management) genutzt, weil es das beste und umfassendste Tool überhaupt ist. Du arbeitest viel mit Backlinks? Dann kommst Du über kurz oder lang nicht um dieses Tool herum. Auch wenn es schon verdammt teuer ist.

Zudem ist LinkResearchTools die SEO Software Deiner Wahl, wenn es um die Abwehr einer Negative SEO Attacke geht.

LinkResearchTools – ab 229 € monatlich

LinkResearchTools Website

Interessante SEO Plugins für WordPress

Hier listen wir nach und nach die SEO Plugins auf, die nicht bereits der Standard auf einer WordPress-Website sind. Das Yoast SEO gerade in der Premium-Version sehr gut ist, weisst Du bestimmt bereits.

Hier geht es um SEO-Plugins, die eine Ergänzung zu den bekannten Systemen darstellen und Dir einen Einblick in den Ist-Zustand der SEO-Optimierung Deiner Seite liefern und Dir einen echten Mehrwert bescheren.

1 – Ahrefs SEO WordPress Plugin

Ahrefs SEO WordPress Plugin

Das Ahrefs SEO WordPress Plugin ist eine wunderbare Ergänzung zu allen anderen SEO-Plugins. Dieses Plugin bietet Dir Analysen Deines Contents und zeigt Möglichkeiten der Verbesserung auf. So hast Du ein Werkzeug an der Hand, dass Dir ganz genau zeigt, welche Inhalte sehr gut performen und welcher Content noch bearbeitet, beziehungsweise ergänzt werden sollte.

Info: Die Plugin Grundfunktionen sind kostenfrei, erweiterte Funktionen benötigen einen vollwertigen, bezahlten Ahrefs-Account.

Um das Plugin nutzen zu können, brauchst Du einen Account bei Ahrefs. Das kann auch durchaus der kostenlose Ahrefs Site Audit Account sein.

Das Plugin einrichten

Die Einrichtung ist recht einfach und benötigt nur drei einfache Schritte. Nach nur 5 Minuten solltest Du damit durch sein und kannst recht bald erste Ergebnisse erwarten.

Um loslegen zu können, musst du nur deinen Ahrefs- und Google Analytics-Account verbinden sowie ein paar Grenzwerte für den Content Audit festlegen.

Der Content Audit

Identifiziere Seiten mit besonders guter SEO-Performance und auch diejenigen, die besonders schwächeln. Erhalte Empfehlungen für Deine Artikel und optimiere die Qualität der Inhalte.

Im Content Audit werden Daten aus Google Analytics und Ahrefs kombiniert, so dass du für alle Seiten und Posts den gesamten Traffic, den organischen Traffic und die Anzahl der Backlinks siehst.

©Screenshot: Ahrefs.com | Der Content-Audit

Die Backlink-Analyse (kostenpflichtig)

Hier werden Dir die in letzter Zeit gewonnenen und verlorenen Backlinks angezeigt. Du bekommst eine Benachrichtigung, wenn neue Links zu deiner Seite gefunden werden. Du kannst URLs und Domains auf eine Blacklist setzen, damit sie nicht in deinem Dashboard auftauchen.

©Screenshot: Ahrefs.com | Backlink-Analyse

Anzeige des organischen Traffics und der Backlink-Anzahl einzelner Seiten (kostenfrei)

Hier kannst Du die tägliche Entwicklung Deiner Besucherzahlen und der eingehenden Links direkt in Deinem Dashboard sehen.

©Screenshot: Ahrefs.com | Traffic und Backlink Anzeige

Alles in allem eine richtig gute Ergänzung zu den normalen SEO-Plugins. Auch in der kostenlosen Variante bereits sehr nützlich. Ausprobieren!

Ahrefs SEO WordPress Plugin

Link zum Plugin-Download

Menü