Suchmaschinenoptimierung kostenlos

So kannst Du Dir selbst helfen

SEO Kostenlos nutzen: So hilfst Du Dir selbst!

Suchmaschinenoptimierung kostenlos nutzen zu wollen bedeutet sich in ein komplexes Thema einarbeiten zu müssen. Ohne viel Fleiß und Aufwand geht leider nicht viel, wenn Du bei »den großen Jungs« mitspielen willst. Denn Du wirst kaum eine Agentur oder einen SEO Experten finden, der Dich kostenlos berät. Hier erfährst Du unsere Suchmaschinenoptimierung Preise.

Die schlechte Nachricht zuerst: Gute, fundierte und professionelle SEO kostenlos zu bekommen ist nicht möglich. Allerdings kannst Du bereits einen Einstieg wagen und somit ein Fundament für eine spätere SEO Optimierung vom Profi legen und dadurch einiges an Geld einsparen. Das geht. Genau dabei möchten wir Dir etwas unter die Arme greifen und Dich mit einigen guten Tipps dabei unterstützen, Deine Website in der Suchmaschinen etwas sichtbarer zu gestalten und Dein Google Ranking zu erhöhen.

Suchmaschinenoptimierung selber machen kann etliches an Geld sparen. Daher geben wir Dir hier Suchmaschinenoptimierung Tipps, damit Du Dir die Suchmaschinenoptimierung Kosten sparen und Deine Google Platzierung verbessern kannst.

Suchmaschinenoptimierung kostenlos für bessere Rankings

Steige also in die Welt von SEO kostenlos ein und führe SEO Optimierung kostenlos durch. SEO selbstgemacht umfasst die Aufgaben, die Du mit etwas Hilfe selbst durchführen kannst. Dein Vorteil ist, dass Du eine Website erstellt hast und somit Webmaster bist. Gehe unvoreingenommen an das Thema heran und lass Dich nicht unterkriegen.

Das Google Ranking ermitteln

Doch zuerst musst Du Deine Google Position ermitteln. Führe einen Google Rank Check durch mit einem Google Ranking Checker, wie zum Beispiel Sistrix, Pagerangers und anderen SEO Tools.

Eine Punkte sind für eine Suchmaschinenoptimierung unabdingbar. Einige dieser Punkte kannst Du selbst abarbeiten. Nebenbei fällt ein besseres Ranking in den Suchmaschinen (Google und Bing) dabei ab. Du machst Deine Domain und Google miteinander bekannt:-) Damit wird sich Dein Google Ranking verbessern können.

Google Website eintragen – die Search Console

Vergiss nicht, Deine Website bei Google in die Google Search Console einzutragen. Das Tool hieß früher übrigens Google Webmaster Tools. Ein Eintrag dort mit Deiner Google Sitemap beschleunigt die Aufnahmen in den Index der Suchmaschine Google (und kurze Zeit später auch Bing).

Das Google Panda Update – Nur Qualität zählt noch

Konkret handelt es sich beim Panda-Update von 2011 um einen Filter, der regelmäßig auf den gesamten Google-Index angewandt wird und qualitativ schlechte Webseiten in ihrer Sichtbarkeit deutlich herabsetzt, also deren Platzierungen in den Suchergebnisseiten (SERPs) deutlich nach hinten verschiebt.
Quelle: Sistrix

Das Panda-Update war eines der wichtigsten Google Updates überhaupt und es läutete die große Qualitätsoffensive des Suchmaschinen-Giganten ein. Kurz danach folgte 2012 noch das Google Penguin Update, das nochmals härter gegen SEO-Spam vorging.

Alle wichtigen Updates des Ranking-Algorithmus zielten seitdem darauf ab, nur die wirklich besten, qualitativ hochwertigsten Inhalte auf die höchsten Positionen im Googleranking zu platzieren. SEO Optimierungsmaßnahmen für bessere Rankings sind daher immer Maßnahmen am Content und der Qualität der Inhalte.

Du willst kostenlose SEO? Verbessere die Qualität Deiner Inhalte!

9 Tipps für bessere Google-Rankings

Lust auf frischen Wind und bessere Google-Rankings?

Dann lass Dich von uns beraten. Wir bringen Bewegung in Deine Umsätze!

Deine Website braucht dringend eine SEO Optimierung, damit sie besser gefunden wird? Du wünscht Dir mehr Umsatz und bessere Konversionsraten? SEO ist unsere Leidenschaft, melde Dich unverbindlich bei uns.

Telefon: +49 (0) 40 – 307 277 94
Mobil: +49 (0) 176 – 31 39 07 52
E-Mail: info@seoagentur-hamburg.com

Suchmaschinenoptimierung kostenlos nutzen: Mit diesen Tipps kannst Du Dein Google Ranking verbessern


Solltest Du die Zeit und die Lust haben – oder die Notwendigkeit erkennen – Dich mit SEO zu beschäftigen, dann folgen hier einige kleine Tipps aus der Praxis für Dich:

  • Tipp 1: Verbessere Deine Inhalte
    Die Inhalte. Hier solltest Du Dir sehr viel Mühe geben und Dein Thema wirklich gut und umfassend behandeln. Du solltest keine großen Mengen an mittelmäßigen Content produzieren, sondern lieber wenige und dafür umfassend ausgearbeitete Inhalte anbieten. Recherchiere sehr genau und beantworte alle Fragen, die ein User zu diesem Thema haben könnte. Lange und hochwertige Inhalte positionieren sich sehr gut in den Rankings der Suchmaschinen. Achte hierbei auf die Semantik, die Grammatik und die Rechtschreibung. Wenn Du Dir unsicher bist, ziehe den Duden Mentor zu Rate.
  • Tipp 2: Stärke Deine interne Verlinkung
    Die internen Links. Links müssen klar und deutlich benannt werden. Du solltest dabei auch Deine Seiten oder Beiträge untereinander verlinken. Das machst Du, indem Du das Keyword der jeweiligen Seiten verlinkst. Hast Du eine Seite mit dem Keyword »Online Marketing Agentur« dann wird dieses Keyword im Fließtext mit der betreffenden Seite verlinkt. So weiß Google dann bereits, welches Schlüsselwort die verlinkte Seite hat und rankt dementsprechend die Seite. Die interne Verlinkung zu optimieren ist eines der hilfreichsten Instrumente für bessere Rankings bei Bing und Google.
  • Tipp 3: Halte Deine URLs so kurz wie möglich
    Die URLs. Eine URL sollte immer sprechend sein, jedoch auch so kurz wie nur möglich. Das erreichst Du oftmals dadurch, dass Du unnötige Füllwörter aus der URL streichst. Nutze keine umständlichen Wörter, sondern mache es kurz und prägnant.
  • Tipp 4: Strukturiere Deine Texte
    Lockere die Texte auf. Mache viele kurze Absätze, statt wenige lange. Benutze Zitate, Listen und Hervorhebungen. Baue in längere Texte ein Inhaltsverzeichnis ein. Hebe wichtige Textpassagen entweder fett oder kursiv hervor. Strukturiert präsentierte Inhalte sind extrem wichtig.
  • Tipp 5: Binde Grafiken und Videos in Deine Artikel ein
    Grafiken und Videos.Wo immer es passt, nutze Grafiken, Bilder und Videos, um Deine Inhalte aufzulockern und interessant zu gestalten. Google mag das. Deine Leser ebenfalls.
  • Tipp 6: Optimiere Deine SEO Snippets
    Die Metaangaben. Verwende im Google-Snippet einen aussagekräftigen und interessanten Titel. Gib Dir ebenfalls bei der Meta-Beschreibung viel Mühe. Das ist das, was Deine potenziellen Besucher in der Suchmaschine von Dir zu sehen bekommen. Diese Angaben müssen so interessant sein, dass sie die User zum Anklicken verleiten.
  • Tipp 7: Optimiere die Ladezeit Deiner Website
    Die Ladezeiten. Sorge dafür, dass Deine Website und die einzelnen Seiten / Beiträge superschnell laden. Die Ladezeit ist ein erheblicher Rankingfaktor!

Bonus Tipp 8: Beschäftige Dich mit Google Rich Snippets

Was sind Rich Snippets? Wikipedia sagt folgendes dazu:

Als Rich Snippets werden in der Suchmaschinentechnologie zusätzliche, kleine Inhaltsauszüge von Webseiteninhalten auf den Suchergebnisseiten Search Engine Result Pages von Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing bezeichnet.
Quelle: Wikipedia

Beschäftige Dich also eingehend mit strukturierten Daten und allem, was Deine Suchergebnisse von anderen unterscheiden und abheben könnte.

Bonus Tipp 9: Google Maps Unternehmen eintragen

Falls Du eine Firma besitzt, denke daran, diese bei Google Maps einzutragen. Auch ein Google My Business Account kann nicht schaden. Die Google My Business Bewertungen kannst Du dann mittels Plugin auf Deiner Website anzeigen lassen. Das verschafft Dir das nötige Vertrauen.

So kannst Du mit SEO kostenlos Dein Google Ranking verbessern:

Die Google-Anleitung zum Download für Dich


Suchmaschinenoptimierung selber machen mit einer Top-Anleitung vom König der SEO Onpage Optimierung schlechthin. Von Google! Denn niemand kennt sich mit SEO Optimierung kostenlos besser aus als die Suchmaschine selbst.

Denn Google ist das Such-Werkzeug von über 90% aller Suchenden weltweit. Google stellt einige der besten Tools, die für die SEO genutzt werden können. Und das immer kostenlos. Zum Beispiel gibt es eine sehr gute Google Anleitung zum Download, die Du nutzen kannst, um Suchmaschinenoptimierung kostenlos durchzuführen.

Der Link zu weiteren, nützlichen Information von Google

https://support.google.com/webmasters/answer/7451184

Du erhältst einen Einblick in die wichtigsten Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung SEO. Erfahre, wie Du Deine Inhalte verbessern und die Struktur logischer gestalten kannst.

Ein wichtiger Teilbereich ist die SEO Optimierung für mobile Endgeräte. Damit ist besonders das Smartphone gemeint, denn die Nutzung der Google-Suche per Smartphone geht bereits an die 50% heran.

Viele Websites sind bereits auf den neuen Mobile-First Index von Google umgestellt. Das bedeutet, dass die mobile oder responsive Ansicht Deiner Website für das Ranking genutzt wird. Lege Dein Augenmerk also auf die mobile Performance und die optimale Lesbarkeit Deiner Seiten auf einem Smartphone. Suchmaschinenoptimierung WordPress ist leichter als für andere Content Management Systeme, weil es sehr gute Plugins für den Job gibt.

Die PDF-Datei bietet Dir einen wunderbaren Einstieg. Solltest Du trotzdem Hilfe (Suchmaschinenoptimierung Beratung) benötigen, zögere nicht und melde Dich bei uns. Wir stehen Dir zur Seite und machen Dir ein unverbindliches Angebot für unsere Leistungen. Als Suchmaschinenoptimierung Agentur bringen wir Dein Suchmaschinenoptimierung Ranking mit unserem Suchmaschinenoptimierung Service auf die erste Seite der Suchergebnisse.

SEO kostenlos mit der Google Anleitung

Das Google Suchergebnis für ein besseres Google Ranking optimieren


Das Google Ranking erhöhen für die eigene Website ist immer eine gute Idee. Doch die Frage, die sich stellt ist: Google Suche verbessern, aber wie? Das kann auf verschiedenen Wegen geschehen, entweder über die Google Adwords (bezahlte Werbung), oder über normale SEO.

Die normale Suchmaschinenoptimierung ist immer wertvoller, weil sie nach einer Zeit ohne jegliche Kosten für dich arbeitet. Google Adwords sind hingegen toll, wenn Du sofort Traffic auf die Website bekommen musst. Du kannst Dich hier zu den Google Adwords Kosten informieren. Als SEO Dienstleister sind wir immer an Deiner Seite.

Doch Google Werbung ist nicht billig, und wenn Dir das Geld ausgeht, bleiben auch die Besucher weg. Denn die Google Anzeigen werden nur geschaltet, wenn Du sie bezahlst – oder genauer gesagt: wenn Du die Klicks auf die Anzeigen bezahlst.

Für die Google Suchmaschine regional optimieren

Hast Du eine neue Website, so ist das Eintragen der Website in die Google Search Console der erste Schritt. Das ist sozusagen der Google Suchmaschineneintrag Deiner Website in den Index der Suchmaschine. Danach sollte dann das Eintragen Deiner Firma in Google Maps wichtig sein. Das geschieht über Google My Business. Das ist besonders wichtig, wenn Du regional gefunden werden musst. Ist das alles geschehen und der Eintrag Deiner URL war erfolgreich, dann kommt der nächste Schritt.

Suchmaschinenoptimierung kostenlos: So fängst Du damit an

Zuerst sollten die Google Suchbegriffe ermittelt werden, unter denen Deine Seite gefunden werden soll. Dazu stellt die Suchmaschine zum Beispiel das Google Adwords Keyword Tool zur Verfügung. Hast Du Deine Seiten auf die gefundenen Keywords optimiert, musst Du das Google SEO Ranking ermitteln, unter denen die Suchbegriffe zu finden sind.

Das Google Ranking Tool schlechthin ist die Search Console. Allerdings geht es auch komfortabler mit speziellen, professionellen SEO-Tools. Etliche dieser Tools ermöglichen Dir entweder eine kostenlose Testphase, oder einen beschränkten, kostenlosen Account. Ryte und Sistrix bieten einen kostenlosen Account zum Reinschnuppern an.

Ein wesentlich umfangreicheres und wirklich gutes Tool ist SemRush, allerdings benötigt es etwas Einarbeitungszeit. Doch dafür bietet es bereits in der kostenlosen Version extrem viele und wichtige Funktionen – zum Beispiel eine Unterstützung für die Google Rich Snippets, die Deine Rankings stark verbessern können. Wir als SEO Spezialist können Dich unterstützen.

Ein Google SEO Check zum Ermitteln der Google Position

Alle drei Tools kann man mit Google Analytics und der Search Console verbinden, um so die Schlüsselwörter zu bekommen, unter denen die User dich wirklich suchen. Diese wiederum kann man mit dem Google Keyword Tool noch verfeinern, indem man sogenannte Longtail-Keywords ermittelt. Auch die wichtigen Google Backlinks können über die professionellen SEO Tools ermittelt werden. SemRush ist in dieser Hinsicht wirklich gut und sehr empfehlenswert.

Der detaillierte Backlinkbereich von SemRush

Der detaillierte Backlinkbereich von SemRush

Google Website Test mit kostenlosen Google SEO Tools

Folgende SEO Tools von Google sind sehr hilfreich:

Weitere kostenlose SEO Tools

Menü